Facebook | RSS-Feed | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Backend
15.03.2013 09:11

Weniger ist mehr!

Kategorie: LaLei-Blog
Von: Andre

Mit einem Impuls zu diesem Thema startete die Landesleitungssitzung im März - aber wirklich weniger hatten wir uns für die Sitzung nicht vorgenommen. Wie bei den letzten Treffen nahmen wir uns die Zeit um uns mit einer/ einem Beauftragten auszutauschen. Dieses Mal war Doro Böhringer – unsere Frau fürs Internationale – zu Gast. Wir schauten auf das erfolgreiche Landeslager zurück und überlegten uns, wie wir die Umsetzung des Landesziels weiter voran bringen können. Der Schwerpunkt wird für die nächsten Jahren sicherlich auf dem Jamboree 2015 in Japan liegen für das wir nun anfangen Truppleitungen zu suchen. Interessierte können sich gerne mit Doro oder der Landesleitung in Verbindung setzen. Zur bevorstehenden Landesversammlung tauschten wir uns mit Christoph Haag als Vertreter des Landesversammlungsvorstandes aus und sprachen uns zu den letzten offenen Punkten ab. Leider können wir wegen der zeitlichen Überschneidung an diesem Wochenende nicht den Bundesrat auf der Rieneck besuchen. Wie geplant soll aber an diesem Wochenende die Landeshomepage online gehen. Wir haben uns über noch fehlende Texte und Inhalte verständigt. Wie in den letzten Jahren wird sich der VCP in Württemberg auch in diesem Jahr am Jugendtag 2013 des EJW beteiligen. Im Gegensatz zu den letzten Jahren wird dieser am 29.09.2013 in Ludwigsburg stattfinden. Unter dem Motto „Iss was?!“ wird der VCP in Kooperation mit der ejl und dem CVJM Weltdienst das Thema Nachhaltigkeit und internationale Arbeit aufgreifen. Auf der Tagesordnung standen viele weitere kleine Themen, wie zum Beispiel das Statistikprojekt der Landeskirchlichen Jugendarbeit  in Baden und Württemberg, Beschluss zu Neuanschaffungen von Landesmaterial, dem Stand der Vorbereitungen zum Kinderstufensommerlager, Stand der Personalbesetzung der Stelle Bildungsreferent/in. Wie bereits angekündigt haben wir uns mit der Entwicklung der Mitgliederstatistik auf Landesebene auseinander gesetzt. Erfreulicherweise liegen wir sehr stabil an der Spitze im Vergleich zu den anderen VCP Ländern. Da wir auf der nächsten Landesleitungssitzung Antje Zellmer zu Gast haben werden, haben wir uns über das Thema Erwachsene im VCP in Württemberg erste Gedanken gemacht und unsere Erwartungen an diese Altersstufe formuliert. Um das Protokollieren in Gremien zu erleichtern haben wir uns Gedanken zu einer entsprechenden Schulung gemacht. Diese wollen wir noch vor dem Sommer stattfinden lassen. Sobald wir alle Details geklärt haben, werden wir eine entsprechende Ausschreibung im Land streuen. Vielleicht gibt es ja auch bei euch in den Gauen und Stämmen ein Interesse zu dem Thema – gegebenen Falls lässt sich mit der entsprechenden Technik auch Zeit sparen. So ging die Landesleitungssitzung mit doch mehr als weniger Themen um kurz vor halb elf zu Ende.

© 2019 VCP in Württemberg http://wuerttemberg.vcp.de
Gib Feedback!