Facebook | RSS-Feed | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Backend
01.04.2014 14:49

Landesversammlung 2014

Kategorie: Landesversammlung, LaLei-Blog

Am Wochenende vom 28. – 30. März fand die diesjährige Landesversammlung des VCP in Württemberg statt. Die Landesversammlung ist das höchste Gremium auf Landeseben bei der rund 70 Delegierte aus den Gauen und der Landesebene zusammen gekommen sind. Die Tagung fand in diesem Jahr auf Schloss Ebersberg mit einem herrlichen Blick auf die Backnanger Bucht statt.

Am Freitagabend startete die Landesversammlung mit dem Bericht der Landesleitung der im Rahmen einer „Talkrunde“ stattgefunden hat. Der Landesversammlungsvorstand hatte einige Fragen vorbereitet, die durch Fragen aus dem Plenum ergänzt wurden. Der Abend klang dann in kleinen Gesprächsrunden aus.

Der Samstag stand dann ganz im Zeichen von Anträgen und Berichten, die dann am Sonntagmorgen abgestimmt und beschlossen wurden. Der Landesversammlung langen Anträge zum Landeslager 2016 vor dem mit großer Mehrheit zugestimmt wurde, dagegen wurde ein Antrag zum Ringe-Landeslager 2018 abgelehnt und dem rdp Baden-Württemberg ein Antrag zur Verfolgung eines Ringe-Landeslagers im Jahr 2020 zukommen gelassen.

Zur Kalkulation von Landesveranstaltung lag ein Antrag des Landesversammlungsvorstandes vor, der im letzten Jahr vom eingesetzten Ausschuss erarbeitet wurde. Dieser wurde mit einigen Änderungen beschlossen.

Mit dem Beschluss der Anträge zur Prävention sexualisierter Gewalt wurde eine Konzeption für den VCP in Württemberg zu diesem Thema verabschiedet und die entsprechenden Ämter in der Landesordnung verankert.

Ebenfalls in der Landesordnung wurde geändert, dass wir eine Mitgliederzeitung (Jahresschrift) und nicht mehr die Mitarbeiterzeitung (VCP Press) herausgeben. Damit wurde das Vorgehen der letzten zwei Jahre in der Landesordnung verankert.

Am Samstagabend wurde Reiner Mack in seiner Funktion als hauptamtlicher Geschäftsführer verabschiedet. Wegbegleiter, Gauvertreter und die Vorsitzenden von Arbeitskreisen und anderen Gremien sprachen Grußworte und übergaben Präsente. Die prägenden Gespräche über Gott und die Welt werden sicherlich in bleibender Erinnerung an Reiner bleiben. Für seine Arbeit in den vergangenen Jahren möchten wir ihm an dieser Stelle nochmals danken und wünschen Ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.

© 2019 VCP in Württemberg http://wuerttemberg.vcp.de
Gib Feedback!