Facebook | RSS-Feed | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Backend
13.03.2015 14:14

Gemeinsames Treffen der Arbeitskreise auf Landesebene

Kategorie: AK Schulung, AK R/R, AK Pfad

Am vergangenen Wochenende, vom 6. bis 8. März, fand das erste gemeinsame AK-Treffen (GAK) in der Magdalenenkirche in Beilstein statt. Ziel des Treffens war eine bessere Vernetzung der Arbeitskreise auf Landesebene.


Mit dabei waren der AK Ranger/Rover, der AK Pfad(finder) und der AK Schulung. Freitags ging es nach dem Abendessen mit einem kurzen Kennlernspiel los, da man hier und da doch noch einige unbekannte Gesichter fand. Nach dem Abendessen gab es vom AK RR lecker zubereitete Cocktails, mit denen dann der gemütliche Teil begann. Nach einem lustigen Abend mit vielen Gesprächen und Spielen fand in der Kirche noch ein kleiner Tagesabschluss statt.


Den Samstag nutzten die einzelnen AKs dann dazu, um die bevorstehenden Aktionen zu planen. So ging es zum Beispiel im AK RR unter anderem um das bereits in zwei Monaten stattfindende Maifest, der AK Pfad plante den City Run und natürlich den Landeshajk und die Mitglieder des AK Schulung bereiteten ihre vielen Schulungsangebote (Grundkurse und LSW) vor, die über das Jahr verteilt stattfinden. Nach dem Mittagessen sorgte ein Spaziergang zur Burg Hohenbeilstein für die nötige frische Luft und Bewegung, um danach wieder voll durchstarten zu können.  


Am Samstagabend war die Stimmung dank einem Quiz vom AK RR und dem sehr unterhaltsamen Spiel „Die perfekte Minute“ super. Wir werden uns bestimmt noch lange an diesen Abend erinnern.
Sonntagmorgens besuchten uns Alisa, Holger und Christoph von der Landeslagerleitung, um über den aktuellen Stand der Vorbereitungen für das Landeslager 2016 zu berichten. Neben den allgemeinen Informationen zum Platz, der Umgebung und den Bereichen hatten wir noch die Aufgabe, uns zu überlegen, inwiefern wir, die Arbeitskreise, uns auf dem Lager einbringen könnten. Danach reflektierten wir das Wochenende mit einem überwiegend positiven Ergebnis. Vor allem der gegenseitige Austausch und das Kennenlernen der anderen AKs wurde als positiv bewertet, da beides für den Verband und die künftige Zusammenarbeit wichtig ist und erheblich zum Gemeinschaftsgefühl beitragen kann.


Nach dem üblichen Aufräumen und Putzen verließen wir Beilstein in Vorfreude auf das Wiedersehen an der Landesversammlung oder an einer der sonstigen zahlreichen Veranstaltungen des VCP in Württemberg.

© 2019 VCP in Württemberg http://wuerttemberg.vcp.de
Gib Feedback!