Facebook | RSS-Feed | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Backend
29.06.2015 21:49

Zurück vom Landesschulungswochenende 2015 …

Kategorie: AK Schulung

… und voll mit 1000 neuen Eindrücken und Ideen. So geht es wahrscheinlich jetzt den 22 diskussionsfreudigen und interessierten Pfadfindern aus ganz Württemberg, die sich an einem wunderschönen Sommerwochenende im Juni in der Magdalenenkirche in Beilstein zum Landesschulungswochenende trafen.

In diesem Jahr beschäftigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem brandaktuellen Thema „bewahren und erneuern – Pfadfinden zwischen Tradition und Moderne“. Dieses Spannungsfeld wurde aus verschiedenen Blickwinkeln und mit unterschiedlichen Methoden betrachtet und erarbeitet, wobei die Highlights sicherlich der Impulsvortrag von Nanette mit den sozialwissenschaftlichen Aspekten sowie der Austausch mit den am Samstag extra angereisten Gästen war: Acht Altpfadfinderinnen und -pfadfinder, die in den 50er, 60er und 70er Jahren und zum Teil auch heute noch aktive Pfadfinderarbeit leisteten und leisten, und dadurch eine sehr lebendige und spannende Einsicht in die Traditionen und Themen von damals bieten konnten. Dagegen ganz aktuell testete die Gruppe eine durch eine Smartphone-App geleitete Schnitzeljagd, genannt „Actionbound“, und hatte großen Spaß dabei.

Neben inhaltlicher Arbeit kam selbstverständlich auch die Gemeinschaft nicht zu kurz, sodass am Sonntagnachmittag alle glücklich, mit neuer Motivation und vielen Erkenntnissen und Ansätzen für die Pfadfinderarbeit in der eigenen Sippe, dem eigenen Stamm oder Gau nach Hause fuhren.

Vielen Dank an das Schulungsteam und die motivierten Teilnehmer für das tolle Wochenende – und bis 2016!

© 2019 VCP in Württemberg http://wuerttemberg.vcp.de
Gib Feedback!