Facebook | RSS-Feed | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Backend
08.08.2015 16:15

Schweigeminute auf dem Weltpfadfindertreffen

Kategorie: Allgemein
Von: Luca Raimann
34.000 Pfadfinder gedenken des Atombombenabwurfs auf Hiroshima vor 70 Jahren

Am 6. August 2015 gedachten 34.000 Pfadfinder aus der ganzen Welt des Atombombenabwurfs auf Hiroshima vor genau 70 Jahren. Nach einem kurzen Tonsignal um 8:15 Uhr verfielen alle Teilnehmer, Truppleitungen und Mitarbeiter in eine einminütige Gedenkzeit. Alle Pfadfinder der Welt setzen dadurch ein Zeichen für Frieden und zeigten ein Gedenken an alle Opfer.

Das Weltpfadfindertreffen findet zur Zeit in Japan statt. Der Ring deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände (RdP), ist mit 1.400 Teilnehmern aus dem VCP, dem BdP und der DPSG vertreten.

Ein Bericht von Luca Raimann

© 2019 VCP in Württemberg http://wuerttemberg.vcp.de
Gib Feedback!