Facebook | RSS-Feed | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Backend
19.12.2015 15:02

Hoffnung schenken – Frieden finden

Kategorie: Landesleitung
Von: Dorothee Böhringer

Das Friedenslicht nach der Übergabe in der Bibliothek der Villa Reitzenstein. Mittlerweile steht es im Foyer. (Foto: Frederik Held)

Ministerpräsident Kretschmann nimmt sich nach seiner Ansprache Zeit für ein Foto mit der Friedenslicht-Delegation. (Foto: Jana Höffner (Staatsministerium))

Pfadfinderinnen und Pfadfinder in Württemberg bringen das Friedenslicht in die Landeseinrichtungen und in die Gemeinden im Land. Das Motto für das Friedenslicht „Hoffnung schenken – Frieden finden“ ist in diesem Jahr so aktuell wie noch selten. In einem Alltag, in dem wir mit Geflüchteten der Kriesen und Kriege dieser Welt in Kontakt kommen, um ihnen Hoffnung zu schenken, bringt uns das Licht aus Bethlehem den Frieden. Das Licht leuchtet in unseren Häusern und bringt Freude und Wärme zu uns und den Fremden in der Fremde.

So sprach Ministerpräsident Kretschmann am Montag bei der Übergabe im Staatsministerium und dankte uns für unsere Friedensbotschaft.

Damit auch bei dir Zuhause das Licht am Heiligen Abend Frieden schenken kann sind auf http://www.friedenslicht.de/vor-ort die Gottesdienste in deiner Nähe eingetragen.

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Fremden gesegnete und friedliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

© 2019 VCP in Württemberg http://wuerttemberg.vcp.de
Gib Feedback!