Facebook | RSS-Feed | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Backend
15.02.2016 13:32

Flüchtlinge in der Magdalenenkirche?

Kategorie: Magdalenenkirche

Zu dieser Frage trafen sich am Freitagabend 34 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus unterschiedlichen Gauen und Generationen in der Landesstelle in Stuttgart.

Bereits mehrere Monate hatte die Frage einer Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen den Verwaltungsrat beschäftigt.

Am 05.02. waren die Landesratsdelegierten und interessierte Pfadfinderinnen und Pfadfinder eingeladen, sich über den Stand zu informieren und Fragen zu stellen.

Eingangs berichtete Rainer Boßhard, 1. Vorsitzende des Verwaltungsrates, über die Gesamtsituation der Magdalenenkirche. Anschließend wurde der bisherige Verlauf der Überlegungen kurz dargestellt.

Bernhard Kocka, Leiter des Jugendamtes des Landkreises Heilbronn, berichtete über die Situation der minderjährigen unbegleiteten Flüchtlinge im Landkreis Heilbronn im Allgemeinen und über die Pläne zur Magdalenenkirche im Besonderen. Die interessierten Fragen brachten zwar den Zeitplan durcheinander, zeigten aber den hohen Informationsbedarf und das große Interesse.

Moderiert von Harry Staiger, wurden von den Pfadfinderinnen und Pfadfindern Fragen zu unterschiedlichen Themengebieten gestellt und anschließend Frage für Frage diskutiert und so weit möglich beantwortet. Schwerpunkte waren die bauliche Situation, die Bedeutung einer Vermietung für den Verband, die rechtlichen Aspekte und die Finanzen.

Beim abschließenden Blitzlicht sprach sich eine große Mehrheit dafür aus, die Magdalenenkirche für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen.

Ein Protokoll des Info-Abends gibt es hier.

Valerian Grupp

© 2019 VCP in Württemberg http://wuerttemberg.vcp.de
Gib Feedback!